Home > Gedankensplitter > Gedankensplitter I

Gedankensplitter I

Ein chinesischer Weiser hatte noch drei Haare, die er sich von seinem Diener jeden Morgen zu einem Zopf flechten ließ. Eines Tages aber blieben dem Diener plötzlich zwei Haare in den Fingern hängen, und verzweifelt fragte er: „Was soll ich jetzt tun? Jetzt hast du nur noch ein einziges Haar.“ Darauf der Weise: „Von nun an werde ich mein Haar offen tragen!“

KategorienGedankensplitter Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks