Archiv

Archiv für April, 2018

Peter ist weg

16. April 2018 1 Kommentar

Peter sah dem Kommissar hinterher, als dieser zur Tür ging und sie hinter sich zumachte. Er hörte auch das Herumdrehen des Schlüssels. Der zweite Polizist war sitzengeblieben. Die Befragung hatte ziemlich lange gedauert und Peter jedes Zeitgefühl verloren. Das Zimmer besaß kein Fenster, vielleicht war es draußen schon Nacht geworden? Auch der Polizist schien müde zu sein, er schloss seine Augen.

Peters Augen schweiften zuerst im Raum umher, dann kehrten sie zum Tisch zurück. Dort lag immer noch eine der Münzen, derentwegen die Polizei sein Zimmer gestürmt hatte und die er aus dem Stadtmuseum gestohlen haben sollte. Als Peters Blick auf die Münze traf, rutschte sie ein Stück auf dem Tisch weiter. Peter konzentrierte sich und tatsächlich gelang es ihm, die Münze an einer Seite anzuheben. Nach einiger Zeit hatte er es geschafft. Sie stand jetzt senkrecht auf ihrer schmalen Seite. Entweder wegen ihrer geriffelten Kante oder weil der Tisch genau waagerecht stand, rollte sie nicht vom Tisch. Der Polizist hatte nichts bemerkt und hielt weiter seine Augen geschlossen. Peter machte sich den Spaß und stieß die Münze an einer Seite an, jetzt drehte sie sich langsam.
Mehr…

KategorienFiktion Tags: