Archiv

Archiv für März, 2010

The scale of the universe

26. März 2010 Keine Kommentare

Ich habe im Netz eine wunderschöne Flashanimation gefunden, die die Erkenntnisse der modernen Physik in Abhängigkeit von den dabei beobachteten Längen-Größenordnungen zeigt. Wenn man auf das nachstehende Bild klickt, gelangt man zu dieser Animation.

Mein Schnappschuss zeigt die Initialisierungsposition. Der blaue Schieberegler im unteren Teil steht auf dem Piktogramm eines Menschen mit leichter Tendenz zum nebenstehenden Piktogramm eines Atomkerns. Deshalb werden im Bild Dinge angezeigt, die etwa in den Zentimeterbereich fallen.

Mehr…

KategorienPhysik, Videos Tags:

Georgia Guidestones

18. März 2010 Keine Kommentare

Ich bin gerade über einen Link zu den Georgia Guidestones gestolpert.

georgia

Zwei Analogien drängen sich sofort auf: Stonehenge und die Zehn Gebote. Die Entstehungsgeschichte ist mysteriös, in der Wikipedia liest man darüber:

Im Juni 1978 beauftragte eine unbekannte Personen unter dem Pseudonym R. C. Christian die Elberton Granite Finishing Company, das Monument zu bauen. Es ist fast zwanzig Fuß (etwa 6 Meter) hoch, besteht aus sechs Granitplatten und wiegt fast 100 Tonnen. Im Zentrum des Monuments befindet sich eine Platte, um die sich vier weitere Platten sternförmig gruppieren. Auf diesen Platten, die nach den Sternen ausgerichtet sind, ruht ein Deckstein. Des Weiteren befindet sich eine Steinplatte in unmittelbarer Nähe, die im Boden eingelassen ist und einige Informationen über die Geschichte und den Zweck der Guidestones enthält.

Mehr…

Jamie Zeppa: Mein Leben in Bhutan

12. März 2010 Keine Kommentare

Bis Ostern arbeite ich nur halbtags, habe ich mit meinem Chef vereinbart. So komme ich fast jeden Tag auf dem Nachhauseweg an der Bibliothek vorbei, wenn sie noch geöffnet hat. Das Ordnungssystem der Regale in der Bibliothek ist für mich ziemlich ungeeignet, an den Regalen steht „Romane“, „Krimis“, „Sachbücher“ etc., anstelle von „Das könnte dich interessieren“ oder „Das lohnt sich nicht, nach Hause zu schleppen“.

Weil ich mich einmal in den Bücherschluchten fast verirrt habe und mich danach mit zwei dickleibigen Kunstbänden und mehreren Kinderbüchern abschleppen musste, inspiziere ich jetzt nur noch das Regal mit den Neuerwerbungen und die Bibliotheksecke mit den Hörbüchern. Das ist deutlich rückenschonender. Zu Beginn der Woche fiel mein Blick, nachdem ich Krimis, Koch-, Back- und Yogabücher sowie Bücher mit Titeln wie „XYZ für Dummies“ beiseite geschoben hatte, auf „Mein Leben in Bhutan“.
Mehr…

KategorienFrauen, Rezensionen Tags:

Evolution of dance

11. März 2010 Keine Kommentare

Meine Devise für die nächste Zeit lautet ja „Spocht, Spocht, Spocht“, um meine gesundheitlichen Probleme etwas besser im Griff zu haben. Da kommt mir das folgende Fitnessvideo gerade richtig. Der Typ hat bestimmt weder Schwierigkeiten mit seiner Ausdauer noch mit der Wirbelsäule:


Mehr…

KategorienMusik, Videos Tags: