Anregungen und Kritiken

Anregungen und Kritiken sind willkommen. Wenn sie thematisch nicht zu einem Artikel passen, dann können Sie gern hier einen Kommentar hinterlassen.

  1. 24. August 2011, 21:43 | #1

    Schön hast Du es hier, auch wenn es auf den ersten Blick etwas verwirrend „bunt“ ist — die Lesebreite ist fein, der Rest Gewöhnungssache.

    Lustig, dass jetzt „alle“ umziehen, aber eine eigene Seite ist im Endeffekt die praktikabelste und stabilste Lösung (wenn auch am arbeitsaufwändigsten).

    Beste Grüße!

  2. 24. August 2011, 22:36 | #2

    @metepsilonema
    So bunt ist es gar nicht, denn ich wäre gegen Kribbelbunt auch allergisch, aber so wie jetzt, gefällt es mir. Es gibt für den Text und seinen Hintergrund Schwarz, Weiß und eine graue Schattierung. Links sind blau. Ein paar Icons enthalten rote Sprengsel und ein bisschen Grün gibt es auch noch, sehe ich gerade. Vor allem aber sieht die Hauptseite gerade so „bunt“ aus, weil es einige Grafiken und Videos gibt.

    Wie Gregor das a.a.O. auch schon schrieb, man hätte schon früher umziehen sollen, so ist es besser und man hat mehr Möglichkeiten. Twoday hat sich mit seiner Softwarebasis (Antville) in eine Sackgasse manövriert und scheut jetzt offenbar den Aufwand umzusteigen. Vermutlich rechnet es sich nicht so richtig, man lässt es nur noch solange laufen, wie die Kosten gedeckt sind und macht dann ganz dicht.

  3. Phorkyas
    26. August 2011, 15:38 | #3

    …Das PDF-Plugin/Exportmöglichkeit find ich gut (sah auch sehrvernünftig aus, was es mir da ausgespuckt hatte).

  4. metepsilonema
    27. August 2011, 12:22 | #4

    @Köppnick

    Mit bunt meinte ich viele Fenster, Symbole, Links, usw., aber wie gesagt, das ist einfach Gewöhnungssache. Generell ist es sehr angenehm zu lesen und übersichtlich.

  5. 28. August 2011, 17:20 | #5

    @Phorkyas

    Ja, einzig die Silbentrennung ist nicht deutsch sondern englisch. Und es gibt noch andere Plugins, die die Druckausgabe eines Artikels mit Wahlmöglichkeiten bieten, die Kommentare mit zu übernehmen oder nicht.

  6. Zuschauer
    18. Oktober 2011, 18:49 | #6

    Vielen Dank Ihnen und den bisherigen Kommentatoren, die mit Inhalt und sorgfältiger Sprache ein so interessantes Blog schaffen. Ich habe gerne ein paar Stunden hier verbracht!

  1. Bisher keine Trackbacks